Harnröhre

Die Harnröhre dient dem Abfluss des Urins aus der Blase.  Die Harnröhre wird beim Durchtritt durch den Beckenboden vom Blasenschliessmuskel umgeben, einem integralen Bestandteil des Beckenbodens.  Die Länge der Harnröhre beträgt bei der Frau wenige Zentimeter, beim Mann dagegen ca. 15-20 cm.  Neben bakteriellen und nichtbakteriellen Entzündungen der Harnröhre bei Frauen und Männern (Urethritis) ist die narbige Harnröhrenverengung (Striktur) eine gefürchtete Erkrankung, da sie nach der Behandlung lebenslang wiederkehren und die Harnblasenfunktion dauerhaft schädigen kann.