Über mich

In Dinslaken am Niederrhein 1963 geboren und aufgewachsen in Dreieichenhain bei Frankfurt am Main, absolvierte ich mein Medizinstudium von 1983 – 1990 in Marburg und Giessen im deutschen Bundesland Hessen, wo ich auch die ersten beiden Assistenzjahre in der Chirurgie verbrachte. Nach einem zweijährigen Forschungsaufenthalt als Stipendiat der Harvard-Universität am Brigham and Women’s Hospital in Boston/U.S.A. begann meine urologische Facharztausbildung an der Universitätsklinik Frankfurt am Main. 1998 wurde ich Oberarzt am Kantonsspital Münsterlingen, 1999 legte ich die Facharztprüfung Urologie ab.  Im gleichen Jahr erhielt ich die Habilitationsurkunde der Universität Frankfurt am Main. Wissenschaftliche Schwerpunkte waren die Nierentransplantation und die Roboter-assistierte Chirurgie. Im Jahr 2000 führte ich in Frankfurt die weltweit erste Prostatakrebsoperation mit dem Da Vinci-Operationsroboter durch. 2003 erfolgte die Wahl zum Chefarzt der Urologischen Klinik des Kantonsspital Frauenfeld. In dieser Funktion war ich bis Juli 2012 tätig.

Facharzttitel

  • Facharzt für Urologie FMH
  • Schwerpunkt Operative Urologie
  • Fähigkeitsausweis Praxislabor

 

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Ärztegesellschaft (FMH)
  • Thurgauer Ärztegesellschaft
  • European Association for Urology (EAU)
  •  Schweiz. Gesellschaft für Urologie (SGU)
  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Gesellschaft der Urologen des Kantons Zürich